Tomaten-Spargelsoße

Manchmal gibt es Gerichte bei denen man denkt, dass so manche Komponente gar nicht zusammen passen würden. Und dann schmeckt es am Ende doch. Aber ich eh Kombinationen, wie Tomate und Spargel ausprobiere, muss es schon fast nichts anderes mehr im Kühlschrank geben. Oder genügend Rezepte im Internet, die genau das miteinander kombinieren. Bei mir war eher Zweiteres der Fall, sodass ich am Ende doch noch genau diese beiden Hauptzutaten miteinander kombiniert habe – und ich bereue die Gedanken, die ich für das Überlegen verschwendet habe.

Weiterlesen

Einfache Gemüsebratlinge

Heute: Thema Gemüsebratlinge. Als einigermaßen gute Köchin habe ich meist keine gute Meinung gegenüber dem Catering. Zumindest gegenüber denen, die selbst nicht frisch kochen und das Kartoffelpürre lieber aus der Tüte anrühren. In dem vorherigen Kindergarten war ich täglich frisch gekochtes Essen gewohnt und empfand es immer wieder als „beruhigend“ nicht mein selbstgekochtes Essen essen zu müssen. Denn sind wir mal ehrlich: das Essen, welches von jemand anderes zubereitet wurde, schmeckt meistens besser.  Weiterlesen

[Küchenwunder] Mexikanischer Eintopf

mexieintopf-3Vor nicht all zu langer Zeit, wollte die Oma des Herzensritter für ein gemeinsames Abendessen etwas einfaches auftischen. Sonst ist sie sehr bekannt für gutes Essen, wie Ente, Wildschwein & Co. Ich war überrascht als sie mir von ihrem Plan, eine Suppe aufzutischen, erzählte. Die dachte sich, dass es sich nicht lohnen würde nach einem Ausflug sich den Bauch mit einem 3-Gänge-Menü vollzuschlagen. Die wollte eine mexikanische Suppe machen und fragte gerade mich, in es eine gute Idee wäre. Puh, an der Stelle würde mir bewusst, dass es wohl doch bekannt sei, dass ich nicht alles mag.  Weiterlesen