Tomaten-Spargelsoße

Manchmal gibt es Gerichte bei denen man denkt, dass so manche Komponente gar nicht zusammen passen würden. Und dann schmeckt es am Ende doch. Aber ich eh Kombinationen, wie Tomate und Spargel ausprobiere, muss es schon fast nichts anderes mehr im Kühlschrank geben. Oder genügend Rezepte im Internet, die genau das miteinander kombinieren. Bei mir war eher Zweiteres der Fall, sodass ich am Ende doch noch genau diese beiden Hauptzutaten miteinander kombiniert habe – und ich bereue die Gedanken, die ich für das Überlegen verschwendet habe.

Weiterlesen

Bärlauchpesto


Es ist der Endspurt von dem beliebten nach Knoblauch schmeckenden Kraut names Bärlauch. Ab und zu sehe ich es noch in den Supermärkten, aber auch nur dann, wenn ich es eigentlich nicht bräuchte. Und trotzdem wandert es in den zwei Hauptmonaten März und April in den Einkaufswagen. Danach wird es aber eng mit dem Bärlauch. Deswegen habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen die letzte Packung, die ich ergattern konnte zu Bärlauchpesto zu verarbeiten. Weiterlesen

Süßkartoffeln mit Spinat und Feta

Wenn es um das wöchentliche Essen geht gibt es ab und zu mal Ebbe. Ebbe in der Form von Lustlosigkeit und weniger Zeit als sonst. Sind die Abende knapp und der Körper total ausgelaugt, möchte ich mich selten an den Herd stellen und kochen. Dann gibt es aber noch die Abende, an denen ich motiviert bin zu kochen, obwohl ich auch lieber schlafen könnte. So erging es mir bei den Süßkartoffeln, die mich traurig in der Ecke anschauten.

Weiterlesen