Montagsrezept [22 – Pelmeni]

PelmeniHPelmeni gehört seit Beginn des Zusammenwohnens bei uns einfach dazu. Ich glaube bis jetzt gab es keinen Monat ohne Pelmeni. Nun muss ich gestehen, dass wir die russische Spezialität immer aus der Tiefkühltruhe aus dem Supermarkt kauften.

Nach zig verspeisten Tüten, musste nun endlich mein Kommentar kommen: Ich mach die jetz‘ selber! Genau. So schwer kann das auch nicht sein. Letztendlich bestehen die gefüllten Nudeltaschen auch nur aus Nudelteig und gehacktem Fleisch. Man bracht lediglich etwas Zeit und Geduld. Das Hackfleisch kann man auch würzen, wie es einem am Liebsten ist. Ich variiere gerne von „stinknormal“ bis „kräuterfrisch“. Ich denke, dass das jeder selbst entscheiden sollte, wie er das Hackfleisch würzt. So ist es auch -eigentlich- egal, welches Hackfleisch man nimmt. Ich habe bisher immer gemischtes Hack genommen. Ich gebe auch ungern zu, dass ich denke, dass das einfach nicht das beste dafür ist. Bis jetzt war ich mit dem Geschmackt nie wirklich zufrieden. Daher denke ich, dass das Gemischte nicht das beste Fleisch dafür ist. Ich glaube, dass wir in nächster Zei mal auf Pute umsteigen. Es wird dann auch ein Update dazu geben.

Tipp für’s Kochen: Ich habe gelesen, dass es üblich ist Pelmeni in Brühe zu kochen. Ich glaube, dass ich das einfach mal testen werde – beim nächsten Mal!

Pelmeni

Rezept >>> Pelmeni

Wir essen die Pelmeni immer sehr gern mit Kräuter-Creme Fraîche.
Probiert es einfach aus und lasst es euch schmecken.

 

One thought on “Montagsrezept [22 – Pelmeni]

  1. Ohhhich liebe Pelmeni. Am liebsten mit Schmand. Ich muss gestehen, dass wir sie auch immer nur fertg im Supermarkt kaufen. Bei Freunden gibts immer selbstgemachte, die sind natürlich noch viel viel besser. Sollte ich mit meinem Freund auch unbedingt bald ausprobieren, danke für das Rezept.

    Allerliebst Mareike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:z 
(: 
:8 
:\ 
>:( 
>.< 
:shocked: 
x.x 
:3 
:D 
:confused: 
O.O 
:cheer: 
;) 
:love: 
:P 
:) 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.