Montagsrezept [18 – Brownies]

BrownieBeitragBei mir auch gerne Brofnies ausgesprochen. Ich habe alle paar Monate solch einen richtigen Heißhunger auf gute Brownies.. Innen herrlich weich und feucht. Ich habe in den Jahren viele Brownies gegessen. Leider waren diese oftmals einfach zu trocken. Das geht bei mir als Schokokuchen durch, aber nicht als Brofnie. Daher wird es nun Zeit mit meinem Rezept herauszurücken.

BrowniesAber kenn ihr das vielleicht auch? Ihr habt ein mega tolles Rezept und würdet es am liebsten gar nicht aus den Händen geben? Ja, so geht es mir bei den Brownies. Aber was habe ich davon, wenn ich es nur besitze? Den kommerziellen Weg werde ich dem Rezept mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht einschlagen und glaube auch nicht, dass mir in der nächsten Zeit die Menschen die Türe deswegen die Tür eintreten werden. Für mich sind es bisher die leckersten Brofnies auf Erden und wage mich an kein anderes Rezept heran – einfach23 um mir die Enttäuschung zu ersparen. Damit ihr das Rezept auch in den Händen habt könnt ihr es Euch auch ausdrucken!

Brownies

Ran an die Töpfe und losgebacken!

2 thoughts on “Montagsrezept [18 – Brownies]

  1. Die sehen ja super lecker aus.. auf die Idee Brownies mal nicht viereckig zu machen sondern mit Ausstecherchen auszustechen bin ich bisher irgendwie noch nie gekommen.
    Ich habe dich für den Liebster Blog Award nominiert. Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen – würde mich freuen.

    Grüße Julia

    1. Sie sind auch lecker, so viel kann ich versprechen ^^ Das Ausstechen lohnt sich aber auch nur für besondere Anlässe, der Verschnitt ist einfach so groß und gleichzeitig auch noch die Verführung nebenbei zu Naschen :D Ich würde doch lieber bei Vierecken, wenn es nicht gerade um die Schönheit geht ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:z 
(: 
:8 
:\ 
>:( 
>.< 
:shocked: 
x.x 
:3 
:D 
:confused: 
O.O 
:cheer: 
;) 
:love: 
:P 
:) 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.