Montagsrezept [15 – Nudeln alfredo & Schrimps]

 

Alfredo Header

Und weiter geht’s mit frischen und nahrhaften Mahlzeiten. Nach den Zutaten zu urteilen, die ich genutzt habe, ist diese Speise zwar frisch und nahrhaft, ist aber dank der Sahne sehr kalorienreich. Ich bin kein guter Freund von Verzicht auf Sahne in Speisen. Wenn’s nun mal gut schmeckt, darf auch gerne Sahne ran. Und da wir meist auch eh zum Mittag wie ein König essen, ist das auch in Ordnung. Wenn schon denn schon! 

Ich bin eigentlich ein Freund von guter alter Hausmannskost. Rinderroulade mit Rotkohl oder doch mal ein Eisbein mit Sauerkraut – ach ja. Ich liebe es und dennoch kann ich es irgendwann nicht mehr sehen. Ich bin auch kein Freund von Nudeln mit Tomatensauce – zumindest nicht auf Dauer. Da kamen die Nudeln alfredo mit einem Hauch Meeresfrische der Schrimpf gerade recht. Mhhh. Vorteil der Speise ist die kurze Zeit, die ich dafür aufwenden „musste“.

Zutaten Nudeln Alfredo

Nudelnalfredo  Zubereitung

Federtasche-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

:bye:  :good:  :negative:  :scratch:  :wacko:  :yahoo:  B-)  :heart:  :rose:  :-)  :whistle:  :yes:  :cry:  :mail:  :-(  :unsure:  ;-)  :z  (:  :8    :(',0,'icodiv-669423dc36f7f-221');"> :(' width='23' height='12' title='>:(' />  . ..  :shocked:  x.x  :3  :D  :confused:  O.O  :cheer:  ;)  :love:  :P  :) 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.