Montagsrezept [13 – Honey Oat Breaguette]

Bread

Eine wundervolle Mischung aus Brot und Baguette – Breaguette. Ich habe für euch ein fantastisches Brotrezept. Es ist ein Rezept für ein Honig-Hafern-Brot, welches gar nicht so schlecht schmeckt, wie es für mich zu Beginn klang. Wer Subways öfter einen Besuch abstattet sollte das Brot durchaus kennen.

Ich finde nur, dass es dort für mich genauso wie ein Mischbrot schmeckt – nichts besonderes. Honig und Hafern allein mag ich nicht. Aber als ich dieses Rezept entdeckt habe und einfach mal an unsere Bedürfnisse angepasst habe, war ich hin und weg. Ich esse Brot(scheiben) auch nicht unbedingt gerne, dafür aber die Form eines Baguettes. Also habe ich aus dem Rezept einfach Baguettes gemacht und sie lecker mit Salat, Kochschinken, Tomaten und Gurken belegt – mhh lecker schmecker!

Rezept Brot

Zubereitung

In einer großen Schüssel Mehl, Hafer und Salz mischen. In die Mischung eine Mulde eindrücken. In die Mulde die Hefe hineinbröckeln. Die Milch erwärmen, aber nicht zum kochen bringen. In der Milch 2 EL Butter schmelzen lassen. In einer weiteren kleinen Schüssel lauwarmes Wasser mit 60 ml Honig verrühren. Die Milchmischung zum Honigwasser geben und verrühren. In die Mulde 5-6 EL der  Milchmischung geben. Etwa zwei Minuten quellen lassen. Den Rest der Flüssigkeit dazugeben und mit den Knethaken etwa 5 Minuten durchkneten. Der Teig sollte sich beim kneten von der Schüssel lösen können. Wenn nicht EL-Weise Mehl hinzufügen, bis er nicht mehr an der Schüssel oder an den Händen kleben bleibt. Die Schüssel mit Öl einreiben und den Teig darin eine Stunde ruhen lassen.

Danach den Teig in 4 gleich große Stücke teilen (etwa 250g pro Stück). Diese quadratisch ausrollen und mit den Händen zur Wurst einrollen. Die Enden einklappen. Die Teigwürste in einer gefetteten Kastenform oder in einer anderen geeigneten Form platzieren legen. In einer Kastenform hat ein Baguette Platz. In einer quadtratischen Form haben drei Rollen Platz. Diese in der Form nun eine weitere Stunde zugedeckt gehen lassen. BreadDen Ofen auf 180°C vorheizen. Den aufgegangenen Teige mit warmen Honig bestreichen und darauf die Haferflocken streuen. Die Baguettes etwa 30 Minuten bei 180°C danach die Teigrollen einzeln aus der Form 20 Minuten bei etwa 120°C backen.  Als ganzes Stück Brot muss es etwa 50 Minuten im Ofen backen.

Et voilá!

Bread-3

One thought on “Montagsrezept [13 – Honey Oat Breaguette]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:z 
(: 
:8 
:\ 
>:( 
>.< 
:shocked: 
x.x 
:3 
:D 
:confused: 
O.O 
:cheer: 
;) 
:love: 
:P 
:) 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.