Montagsrezept [12 – Melonen-Himbeerlimonade]

Melone-Himbeer-2Ja, ich habe es derzeit mit Erfrischungsgetränken. Aber sie schmecken so gut, wenn es warm ist und lassen den Tag erträglicher werden. Nur die Zubereitung ist mit ein wenig Aufwand verbunden. Naja die Nachbereitungkönnte auch etwas weniger klebrig sein. Naja was soll’s – hauptsache es schmeckt am Ende lecker!

Für die Melonen-Himberrlimonade bedarf es nur an wenigen Zutaten und ist „frei“ von zusätzlichem Zucker – klasse, oder? Bei der Zutatenliste fragt ihr euch, woher man Kokoswasser bekommt. Jaaa, die Frage hatte ich auch, aber wer einen DM oder Alnatura bei sich in der Nähe hat, sollte damit gut bedient sein. Von der Marke Alnatura wird Kokoswasser in einer 0,33l Päckchen für 1,79 angeboten. Gut, dass wir davon nicht viel brauchen!

Melonen-Himbeerlimonade

Zubereitung
Die Wassermelone aufschneiden und etwa einen Kilo abwiegen. In einem hohen Gefäß die Melone pürieren. Die pürierte Melone durch ein Sieb „filtern“ und in ein Gefäß gießen. Ebenso mit den Himbeeren vorgehen – Himbeeren waschen, pürieren, filtern und zu den Melonensaft geben. Etwa eine kleine Tasse Zitronensaft auspressen und zum Melonen-Himbeersaft hinzugeben. Den Saft mit Kokoswasser auffüllen.  Zum Garnieren Eiswürfel mit Himbeeren herstellen, Früchte aufspießen und Minze garnieren. Das war’s auch schon!

Limo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:z 
(: 
:8 
:\ 
>:( 
>.< 
:shocked: 
x.x 
:3 
:D 
:confused: 
O.O 
:cheer: 
;) 
:love: 
:P 
:) 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.