Hasenfamilie

Nun war ich eine Woche lang „krank“, obwohl ich mich gar nicht so gefühlt habe. Nur der unerklärliche Husten erschwerte mir den Alltag. Ab zum Arzt und sagen lassen, woran es denn liegt, weshalb ich nachts mehrmals wegen husten wach werde. Angeblich soll es ein Infekt gewesen sein. Seltsam, dass ich nicht einmal ansatzweise andere Symptome für eine Erkältung oder Grippe hatte. Dafür musste ich mich, wegen dem vielen husten, mit Kopfschmerzen quälen.

Da ich ab Donnerstag lieber zu Hause geblieben bin hatte ich nun genügend Zeit mich auf dem Sofa anderweitig zu beschäftigen. Also fing ich an einen Hasen zu häkeln. Da mir meine große Tüte voller Wolle nicht aus dem Kopf ging habe ich nun nach allen schönen Farben geguckt, die ich da habe. Von den habe ich mir vier ausgesucht: Mintgrün, Hellblau, Altrosa und Gelb. Nun ist der erste endlich fertig und die nächsten drei sind in Bearbeitung.

Wer übrigens die Häschen nachhäkeln möchte findet die Anleitung hier.

7 thoughts on “Hasenfamilie

  1. Den habe ich auch in meiner To-Do-Liste:) Der ist echt süß, nicht wahr?
    Ansonsten gute Besserung. Ich hab damals mal den Tipp bekommen, als ich nächtlichen Reizhusten hatte, dass ich feuchte Wäsche ins Schlafzimmer hängen soll. Hat tatsächlich ein wenig geholfen ;)

  2. Hallo liebe Vanni!

    Deine Seite ist ja allerliebst – gefällt mir sehr gut! Danke dafür!!

    Meine Omi Häkelt viel und macht sehr gerne alle möglichen Tiere, auch Amigorumies hat sie schon gemacht und nun würde sie gerne ein Sandmännchen häkeln aber leider finden wir nirgends eine Anleitung.
    Kannst Du uns da vielleicht weiterhelfen?

    Liebe Grüße und hoffe der blöde Husten ist nun wieder weg…

    Sandra

    1. hallihallo sandra :) ich kann dir anbieten, dass ich morgen mal nachschaue, da ich beim packen bin. da mir die e-mail adresse von dor mitgeschickt wurde, würde ich dir darüber gerne antworten ;)

  3. huhu
    ich würde die süßen auch gerne nach häkeln, aber bekomme das mit der anleitung nicht hin =( ich finde sie nicht =( könntest du mir da weiterhelfen ?
    lg annika

  4. Hallo Engel,

    leider habe ich keine Anleitung auf Deutsch. Wenn ich die hätte, würde ich die euch auf jeden Fall eher bereitstellen, als die Französische. Ich werde mir in den nächsten zwei Wochen mal vornehmen, sie zu übersetzen. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:z 
(: 
:8 
:\ 
>:( 
>.< 
:shocked: 
x.x 
:3 
:D 
:confused: 
O.O 
:cheer: 
;) 
:love: 
:P 
:) 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.