Projekt 52 – #29 My way to…

Einen kleine Zwischenmeldung gibt es auch während meines Urlaubes in Paris. Wir sind am Montag Vormittag relativ gut angekommen. Die Fahrt über die Landstraße war das geringste Übel. Als wir auf dem Weg in die Pariser Innenstadt waren standen wir bereits auf einer vierspurigen Autebahn im Stau. Jeder hat die Spur gewechselt, wie er wollte, ob nun mit oder ohne Blinklicht. Es ist in Frankreich auch normal, dass man andere Autos anstupst. Neben den Autos, welche die Spur aus Jucks und Tollerei wechseln, gibt es noch die Motorroller. Ich spare mir in diesem Fall jeglichen Kommentar: UMSCHUPSEN sollte man die! Ihr wisst Bescheid. Im ernst, der Verkehr ist ein Chaos und daran sind einfach alle Schuld: Fußgänger, Autos und die Motorroller. Da ich einen entspannten Urlaub haben möchte: Mehr zu diesem Thema sehen Sie nach meinem Urlaub um 20:15 Uhr auf www.vanni-vanilla.de!

One thought on “Projekt 52 – #29 My way to…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:z 
(: 
:8 
:\ 
>:( 
>.< 
:shocked: 
x.x 
:3 
:D 
:confused: 
O.O 
:cheer: 
;) 
:love: 
:P 
:) 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.