6, 8, 10 Luftmasche

Dem einen oder anderen wird Stricken und Häkeln eher eine „Fremdaktivität“ sein, aber für mich ist das sinnvoller Zeitvertreib, auch wenn mein Freund mir erklärt, dass diese Tätigkeiten keine wirtschaftlichen Vorteile mit sich bringen. Er findet es trotzdem gut, dass ich etwas gefunden habe, was mir Spaß macht. Außerdem denke ich einfach, dass einige einfach kein Interesse und Geduld an solchen Friemelarbeiten haben und ihnen vielleicht gar nicht die Möglichkeit geboten wird, es zu versuchen.  Aber ich kenne auch Menschen, die können so einiges an Bastelarbeiten. 

Die Geschichte mit dem Nähen kennt fast jeder – Da war  ‘ne Nähmaschine im Schrank und so wie es das Schicksal wollte, fing ich an zu nähen. Wie fing das nun mit dem Häkeln an?! Meine Erziehungsberechtigte hat vor Jahren, oft an Winterabende, auf dem Sofa gesessen und gestrickt, gehäkelt, geknüpft und gebastelt. Zum Basteln gehörte zum Beispiel Styroporfiguren mit Pailletten zu bestecken oder aus dünnem Kupferdraht und Perlen Bäume zu „drehen“ – in Miniaturformat. Ach ja, die Window-Color-Farben, mit denen man solche schönen Fensterbilder machen konnte. Meine Sachen sahen danach aus – auweia, ich darf gar nicht daran denken, wie oft meine Ärmel über diese flüssige Farbe gewischt sind.

Zurück zum Häkeln. Ich habe es früher oft versucht ein Band zu häkeln, aber nach der ersten Reihe wurde alles krumm und schief, also gab ich nach zwei Wochen üben auf. Es fing alle zwei Jahre mal an, dass ich auf die Idee kam, dass ich es doch wieder versuchen sollte. Endlich, mit 17 Jahren habe ich es nach einem Tag Übung geschafft mehrere gerade Reihen zu häkeln, ohne dass es derartig auffällt, dass mir ein Fehler unterlaufen ist. People webs brachte mich eigentlich auf die Idee, dass ich es jetzt versuchen sollte wieder zu häkeln, da mir das Haarband, welches gleichzeitig als Ohrenwärmer dient, auf Anhieb gefallen hat. Ich finde, dass mir Mützen nicht gerade stehen – mein Kopf ist zu oval?! Ich weiß es nicht. Für den Winter habe ich zum Glück noch eine andere Lösung gefunden – Das „Schleifenhaarundohrenband“.

One thought on “6, 8, 10 Luftmasche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:z 
(: 
:8 
:\ 
>:( 
>.< 
:shocked: 
x.x 
:3 
:D 
:confused: 
O.O 
:cheer: 
;) 
:love: 
:P 
:) 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.