Montagsrezept [7 – Kinderleichter Erdbeertraum]

Schokoerdbeeren-5Auf spannendere Leckereien hatte ich am Wochenende keinen Appetit. Mit ein paar Erdbeeren im Kühlschrank und etwas Schokolade in der Backkiste, konnte ich locker flockig und unkompliziert ein paar Schokoerdbeeren machen. Am liebsten esse ich sie aber im Winter auf den Weihnachtsmärkten – lieber als kandierte Weintrauben.

Eigentlich kann man ja so ziemlich alles mit Schokolade überziehen. Aber an Erdbeeren bekommt mich leider keiner vorbei. Ich denke, dass das Rezept an dieser Stelle überflüssig ist. Dennoch könnt ihr euch an den Mengenangaben ein wenig orientieren ;). Vielleicht ist der ein oder andere Tipp die Rettung für jemanden.

RezeptSchokobeeren

Zubereitung
Die Schokolade in einem Wärmebad erwärmen. 1-2 EL Öl dazugeben. Das mache ich, damit die Schokolade etwas flüssiger wird und der Schokomantel nicht all zu dick wird. Außerdem flockt Schokolade, wenn man Wasser hinzugibt. Daher Öl. Die Erdbeeren putzen und aufspießen. Die Erdbeerenspieße auf ein Stück Backpapier leben und mit einem Pinsel oder Löffel die Schokolade über die Erdbeeren geben. Für 10 Minuten in den Tiefkühlschrank, damit der Schokomantel fest wird. Wer noch andere Schokolade da hat und den Schokomantel zweifarbig haben möchte, wärmt diese Schokolade auch wieder auf und träufelt sie über die Erdbeeren. Danach können die Erdbeeren im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Schokobeeren

3 thoughts on “Montagsrezept [7 – Kinderleichter Erdbeertraum]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:z 
(: 
:8 
:\ 
>:( 
>.< 
:shocked: 
x.x 
:3 
:D 
:confused: 
O.O 
:cheer: 
;) 
:love: 
:P 
:) 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.